tensunitdepot.com

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

  • Schwere Schäden nach Unwetter

    20190818 unwetter 08Am vergangenen Sonntag, den 18.08.2019, zog ein kurzes aber heftiges Unwetter über den Kreis Offenbach. Durch mehrere starke Fallwinde entstanden in Egelsbach, Langen, Dreieich, Dietzenbach, Rodgau und Seligenstadt erhebliche Schäden im Stadtgebiet. Mehrere Tage mussten die Folgen beseitigt werden und erzeugten im ganzen Kreis mehr als 1300 Einsatzstellen. Die Feuerwehr Dietzenbach wurde um 18:06 Uhr das erste Mal alarmiert.

    Weiterlesen ...
  • Schwerer Verkehrsunfall

    20190525 hklemm logoAm Nachmittag des 25.05.2019 ereignete sich eine schwerer Verkehrsunfall zwischen 3 PKW auf der Bundesstraße 459 zwischen Dietzenbach und Gravenbruch. Dabei wurde eine Person in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

     

     

    Weiterlesen ...
  • Stadtbrandinspektor zieht Bilanz

    logo statistik385 Einsätze, davon 136 Fehlalarme, 7169 Stunden Zeitaufwand. Das sind drei Zahlen aus der Jahresstatistik, die Stadtbrandinspektor Michael Plahusch am vergangenen Freitag zur Jahreshauptversammlung präsentierte.

    Gesamten Jahresbericht zum downloaden:

     

    Weiterlesen ...
  • Jahreswechsel ruhig verlaufen

    Die Freiwillige Feuerwehr Dietzenbach beendet das Einsatzjahr 2018 mit 385 Einsätzen, 32 mehr als im Jahr 2017.

    Zum Jahreswechsel wurde in der Feuerwache in der Rodgaustraße wieder eine Wachbereitschaft eingerichtet. 23 ehrenamtliche Einsatzkräfte plus Begleitung hatten sich ab 18:30 Uhr getroffen und gemeinsam auf der Wache gefeiert. Bürgermeister Jürgen Rogg und 1. Stadtrat Dr. Dieter Lang besuchten die Einsatzkräfte, bedankten sich für das Engagement und hinterließen jeweils ein kleines Präsent zur Stärkung nach den Einsätzen.

    Weiterlesen ...

  • Feuer in Werkstatt

    20181106 f2 logoAm 06.11.2018 gegen 02:00 Uhr wurde die Feuerwehr Dietzenbach zu einer Rauchentwicklung aus einem Bürogebäude alarmiert. Vor Ort drang dichter schwarzer Rauch aus mehreren Öffnungen eines Gewerbeobjektes mit Büro- und Lagerflächen. Aufgrund der besonderen baulichen Struktur erwies sich die Ortung des Brandes als Herausforderung.

     

    Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok