tensunitdepot.com

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

  • Stadtbrandinspektor zieht Bilanz

    logo statistik385 Einsätze, davon 136 Fehlalarme, 7169 Stunden Zeitaufwand. Das sind drei Zahlen aus der Jahresstatistik, die Stadtbrandinspektor Michael Plahusch am vergangenen Freitag zur Jahreshauptversammlung präsentierte.

    Gesamten Jahresbericht zum downloaden:

    Weiterlesen ...
  • Jahreswechsel ruhig verlaufen

    Die Freiwillige Feuerwehr Dietzenbach beendet das Einsatzjahr 2018 mit 385 Einsätzen, 32 mehr als im Jahr 2017.

    Zum Jahreswechsel wurde in der Feuerwache in der Rodgaustraße wieder eine Wachbereitschaft eingerichtet. 23 ehrenamtliche Einsatzkräfte plus Begleitung hatten sich ab 18:30 Uhr getroffen und gemeinsam auf der Wache gefeiert. Bürgermeister Jürgen Rogg und 1. Stadtrat Dr. Dieter Lang besuchten die Einsatzkräfte, bedankten sich für das Engagement und hinterließen jeweils ein kleines Präsent zur Stärkung nach den Einsätzen.

    Weiterlesen ...

  • Feuer in Werkstatt

    20181106 f2 logoAm 06.11.2018 gegen 02:00 Uhr wurde die Feuerwehr Dietzenbach zu einer Rauchentwicklung aus einem Bürogebäude alarmiert. Vor Ort drang dichter schwarzer Rauch aus mehreren Öffnungen eines Gewerbeobjektes mit Büro- und Lagerflächen. Aufgrund der besonderen baulichen Struktur erwies sich die Ortung des Brandes als Herausforderung.

     

    Weiterlesen ...
  • Hochhaus-Übung am 23.10.2018

    20181030 hochhaus logoAm Dienstag, den 23.10.2018 stand eine groß angelegte Räumungsübung auf dem Dienstplan der Freiwillige Feuerwehr Dietzenbach, zusammen mit dem DRK Dietzenbach wurden die Abläufe bei einem Brand in einem Hochhaus trainiert. Dabei wurde insbesondere die Bereitstellungs-Etage und der Verletzten-Transport geübt.

     

    Weiterlesen ...
  • Feuer auf Lagerplatz

    2148 20180720 f3 03Am 20.07.2018 um 3:24 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Dietzenbach zu einem Brand ins Gewerbegebiet Steinberg alarmiert.

    In einem Betrieb für industrielle Holzverpackungen, standen sechs große Holzboxen für den Versand von Maschinenteilen in Flammen. Das Feuer konnte mit mehreren Rohren gelöscht werden.

     

    Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok